Themen FITplus

Andachten

Verkündigung gestalten

Wie kann die die beste aller Nachrichten spannende und anschaulich transportiert werden? Wie mache ich aus einem Gegenstand eine lebendige Andacht? Wie kann die Kernbotschaft eines biblischen Textes einprägsam zugespitzt werden?

Mit diesen Fragen werden wir uns in den folgenden drei Teilen beschäftigen:

  1. vom Text zur Andacht
  2. Fragen an die Bibel
  3. Kreatives/Gegenstände

Referenten: Nicole Diez und Johannes Wörner

Für die komplette Schulung wird ein ganzer Samstag benötigt. Alternativ können die Teile auch einzeln an Abenden gemacht werden.

Exegese

Tiefer in Bibeltexten „graben“ und mehr entdecken

In Bibeltexten steckt oft mehr drin, als uns beim Lesen auffällt. Aber wie können wir entdecken, was sich im Bibeltext verbirgt ohne ihn dabei nur unserer eigenen Interpretation zu unterwerfen? Mit welchen Hilfsmitteln, können wir tiefer in den Textursprung eintauchen?  In dieser Schulung beschäftigen wir uns mit konkreten Schritten mit denen wir den biblischen Text besser auf die Spur kommen und manche Schätze ausgraben können.

Referenten: N.N.

Dauer: ca 2 Stunden

Teilnehmer: ca. 20

 

Pädagogisch wertvolle Spiele

Oder was die Spiele pädagogisch wertvoll macht

Spielen, das tun wir in der Jugendarbeit ständig. Ob im Duell, in Teams gegeneinander oder miteinander: Am Ende geht es immer um mehr als nur um Sieg oder Niederlage. In dieser Schulung beschäftigen wir uns damit, wie wir unser Spielprogramm so gestalten können, dass ein echter Mehr-Wert dabei rauskommt.

Referentin: Nicole Diez

Dauer: Ca. 1,5 Stunden

Teilnehmer: max 30

Freizeit Schulungsabend

FIT fürs Wochenende, fürs Sommerlager und für Freizeiten

Freizeiten, ob übers Wochenende oder länger, ob in Zelt oder Haus, stellen eine der konzentriertesten Formen unserer Kinder und Jugendarbeit dar. Hier wird Begegnung in ihrer intensivsten Form gestaltet und gelebt. Daher ist auch eine intensive Vorbereitung hilfreich und wichtig. Themen dieses Moduls sind:

  1. Meine Rolle als Mitarbeiter
  2. Rechtliches
  3. Prävention sexuelle Gewalt

Referenten: Nicole Diez

Dauer: ca. 2,5 h

Teilnehmer: Variabel

Kein Paragraphenreiter und trotzdem fest im Sattel

Rechtliche Grundlagen für die Jugendarbeit

Was muss, was kann? Was darf man, was sollte man, was gerade nicht und auf welcher Grundlage? Die Kompaktschulung dient als Auffrischung für rechtliche Fragen. Themen sind u.A.: Aufsichtspflicht, Jugendschutzgesetz, Medienrecht und Versicherungsfragen.

Referent: Nicole Diez

Dauer ca. 2 Stunden

Teilnehmer: max. 30

Als Auffrischung gedacht

Menschenkinderschulung

Präventionsschulung Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Das Thema „sexualisierte Gewalt“ hat in den vergangenen Jahren eine hohe Aufmerksamkeit erfahren. Die aufgedeckten Fälle in Schulen, Vereinen und bei Jugendfreizeiten zeigen auf, dass der sensible Umgang mit diesem Thema für uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Evang. Jugendwerk und im CVJM nach wie vor unverzichtbar ist.

Inhalt dieser Schulung ist zum einen der eigene Zugang und Umgang sowie Vorbehalte mit dem Thema, zum anderen werden Handlungsmöglichkeiten vorgestellt.

Referenten: Nicole Diez

Teilnehmer: max 30

Seelsorge

In schweren Zeiten für Kinder und  Jugendliche da sein

Stress in Schule und Familie, Trauer, Probleme aller Art – viele Dinge können auf der Seele liegen und zur Last werden. Da braucht es Orte und Begegnungen, wo Kinder und Jugendliche vertrauensvolle Gegenüber finden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wahrnehmen, hinhören und aushalten können. Die mitleiden können ohne in eine Mitleidstour zu verfallen. Mittragen ohne sich selbst zu viel Last auferlegen. Fragen aushalten, auf die es vielleicht nicht mal eine Antwort gibt. Wie können wir mit leidvollen Erfahrungen unserer Teilnehmer umgehen? Wie einen eigenen Umgang mit dem Anvertrauten finden? In dieser Schulungseinheit wollen wir Antworten auf diese Fragen finden.

Referentin: Nicole Diez

Dauer: ca. 2 Stunden